Nach Brand: Schritt für Schritt zum neuen Sportpark

Nach dem Brand in einem Materiallager bei der Sportanlage Deutweg, wird nun auch das Wohnhaus nebenan abgerissen. Nun beginnen die Planspiele, wie man die neu gewonnene Fläche nutzen könnte. Mehr...

Zu hohe Ozonbelastung– Stadt überprüft Aktionsplan

Die Stadt räumt ein, dass die Massnahmen zur Luftreinhaltung im Bereich Verkehr zu wenig bewirken. Das ist mit ein Grund, warum man den Aktionsplan nun überprüfen will. Derweil wird der Ozon-Grenzwert immer häufiger überschritten. Mehr...

Mann bricht bei Arbeitgeber und Freund ein – aus Rache

Das Gericht hat gestern einen jungen Mann des mehrfachen Diebstahls und Hausfriedensbruchs schuldig gesprochen. Er ist innert vier Jahren unter anderem bei seinem Arbeitgeber und seinem Fischerkumpel eingebrochen, um sich an ihnen zu rächen. Ins Gefängnis muss er trotzdem nicht. Mehr...

Ein Schwatz mit dem Swica-Roboter

Als erste Krankenkasse der Schweiz testet die Winterthurer Swica ein Computerprogramm als Verstärkung für ihren Kundendienst. Wie schlägt sich der Roboter im Testgespräch? Mehr...

Falsche Polizistin verlangt Geldübergabe am Waldrand

Mit einer fiesen Betrugsmasche versuchte eine Frau einer Rentnerin 20'000 Franken abzuknöpfen. Erst im letzten Moment beschlichen die 72-Jährige glücklicherweise Zweifel. Mehr...

Mann rammt Pfeiler in Parkhaus

Im Teuchelweiher-Parkhaus ist ein Autofahrer in einen Stützpfeiler hineingefahren und hat sich dabei verletzt. Am Pfeiler und am Auto entstand Sachschaden. Mehr...

Das Festival und die hohen Preise

Bekannte Bands für einen Auftritt zu buchen, wird immer teurer, sagt Musikfestwochen-Booker Matthias Schlemmermeyer. Ein Gespräch über die Preisspirale. Mehr...

Mann stürzt im Bus – kein Prozess

Obwohl sich ein älterer Passagier auf der Fahrt verletzte, wird der Stadtbus-Chauffeur nicht vor Gericht gestellt. Er sei nicht zu brüsk angefahren. Mehr...

Die «Winterthur» geht in die Luft

Swiss tauft eine ihrer neuen Bombardier-Maschinen auf den Namen Winterthur – mit dem Stadtpräsidenten als Taufpaten. Mehr...

Die Musikschulen legen ihre Fusion vorerst auf Eis

Vertreter der drei grossen subventionierten Musikschulen in Winterthur reden seit geraumer Zeit über eine gemeinsame Zukunft. Ein Zusammenschluss bleibe das Ziel, sagen sie jetzt, doch der Fusionsprozess stockt. Mehr...

Immer der Kunst verpflichtet

Ende Monat verlässt die Kuratorin Simona Ciuccio das Kunst Museum Winterthur in Richtung Aargauer Kunsthaus, wo sie Sammlungskuratorin wird. Ihr Engagement galt und gilt den Kunstschaffenden, der Kunst. Mehr...

Trottoir bleibt monatelang abgeriegelt

Wegen einer privaten Baustelle ist ein Trottoirabschnitt an der Wülflingerstrasse gesperrt. Das stört Anwohner, doch nicht die Polizei. Mehr...

Die anderen «Blauen» hätten mehr gezogen

In der Winti-Arena sanken die Zuschauerzahlen um zwanzig Prozent. Schuld ist vor allem ein Team in blau, die Häme der Schweizer Fans und das frühe Aus vieler Favoriten. Mehr...

Die Grünliberale besiegt im Kreis Seen-Mattenbach den Freisinnigen

Im zweiten Wahlgang ums Schulpflege­präsidium Seen-Mattenbach siegte Martha Jakob letztlich doch noch deutlich. Sie konnte zulegen, ihr Konkurrent Beat Meier verlor Stimmen. Chancenlos war der dritte Kandidat. Mehr...

Wie sieht smarte Verkehrslenkung aus?

Unter dem neuen Label will der Stadtrat eine neue Strategie verfolgen: Er will herausfinden, was mit Netzwerken, Sensoren und Apps alles verbessert werden kann. Eines von fünf Projekten betrifft die Parkiersituation im Bruderhaus. Mehr...

Die Stadt will ihre Server zur Axa zügeln

Das städtische Rechenzentrum in der Altstadt genügt den Anforderungen nicht mehr. Deshalb möchte die sich Stadt im Rechenzentrum der Axa einmieten. Das sei sicherer und spare Geld. Mehr...

Die Winterthurer zu Gast bei Freunden

Rund 150 Fans aus Winterthur sind am Donnerstag nach Manchester gereist, um den Fussballverein in England spielen zu sehen. Der «Landbote» hat die Fans dabei begleitet. Mehr...

Guerilla-Rasen ist eingeweiht

Der Rasen des Schulhauses Geiselweid ist nach der Sanierung durch Anwohner und Eltern wieder saftig grün. Letzte Woche war das Eröffnungsspiel. Mehr...

Smart Parking im Bruderhaus in Sicht

Ein Innovationsteam der Stadt soll testen, wie das gelegentliche Verkehrschaos beim Parkieren im Bruderhaus mit Sensoren und Parkleitsystem verhindert werden könnte. Mehr...

«Nicht Pommes frites bringen uns Geld, sondern Eintritte»

Sommerzeit – ­Badizeit: Die Saison lief gut an, sagt der Wülflinger Badichef. Personalsorgen treiben ihn nicht um, dafür Wasser­pistolen und Unterhosen. Mehr...


Umfrage

In der neuen Grossüberbauung Sue & Til in Neuhegi stehen fast 50 Prozent der Wohnungen leer. Was ist Ihre Erklärung dafür?




Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben